Werde ein Verkehrsheld

Unser Online-Portal zur Verkehrserziehung

Mehr Sicherheit für Ihre Kinder

Sicher unterwegs 

Kinder sollen sicher im Straßenverkehr unterwegs sein – das liegt uns am Herzen. Daher möchten wir Sie als Eltern unterstützen, Ihr Kind fit für diese Herausforderung zu machen.

Wie wichtig die Verkehrserziehung ist, zeigen uns die Unfallstatistiken, denn es kommen noch viel zu viele Kinder und Jugendliche bei Verkehrsunfällen ums Leben. Bei den Schulanfängern kommt es häufig zu Unfällen auf dem Schulweg bei der Straßenüberquerung. Zwischen 10 und 14 Jahren verunglücken Kinder oft beim Radfahren, indem sie eine falsche Fahrbahn nutzen. Mit zunehmendem Alter bringen dann motorisierte Fahrzeuge neue Risiken: Mofa, Moped oder Leichtkraftrad und schließlich der Pkw. Überdurchschnittlich häufig verunglücken 15- bis 17-Jährige mit Kraft- oder Fahrrädern. Im Jugendalter gehören Verkehrsunfälle sogar zu den häufigsten Todesarten.

Begleiten Sie die schulische Verkehrserziehung Ihres Kindes daher beständig und überprüfen und schulen Sie die Kompetenzen Ihres Kindes insbesondere durch praktische Übungen in Alltagssituationen. Denn: Kleine Verkehrshelden lernen von großen Verkehrshelden.

Auf diesem Portal stellen wir Ihnen viele Tipps für verschiedene Altersstufen und Fortbewegungsmittel zur Verfügung. Dabei haben wir darauf geachtet, dass Ihr Kind nicht nur lernt, sondern auch Spaß dabei hat. Im Kinderbereich kann Ihr Kind das Thema Sicherheit im Straßenverkehr auch eigenständig und spielerisch sowie interaktiv entdecken.

Auch mit unseren vielfältigen Programmen für Kitas und Schulen können Kinder erlebnisorientiert lernen. Mehr Informationen dazu finden Sie bzw. die Kitaleitung oder Lehrkräfte Ihres Kindes auf unserer Seite Kita und Schule.

Unser Portal wird kontinuierlich um weitere Informationen ergänzt. Hier eine Übersicht der aktuellen Inhalte für Sie als Eltern:

  • So organisieren Sie einen Laufbus für Grundschulkinder