Werde ein Verkehrsheld

Datenschutzinformationen

Online-Portal „verkehrshelden.com“ der ADAC Stiftung

Wir, die ADAC Stiftung, Hansastraße 19, 80686 München („ADAC Stiftung“), informieren Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dem Online-Portal „verkehrshelden.com“. 

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Online-Portal „verkehrshelden.com“ oder den darauf angebotenen Services haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail:

datenschutz(at)stiftung.adac.de oder postalisch an ADAC Stiftung, Stichwort: „Datenschutz“, Hansastraße 19, 80686 München.

1. Arten personenbezogener Daten 

Für den Versand von Printmaterialien erheben wir im Bereich „Kita & Schule“ folgende personenbezogene Daten:

  • Anrede, Vorname, Nachname, Name der Schule, PLZ der Schule

Für die ständige Weiterentwicklung des Online-Portals hilft es uns zu wissen, in welcher Bildungseinrichtung Sie tätig sind und welche Funktion Sie haben. So können wir unsere Online-Formate und -Materialien passgenau auf unsere Nutzer entwickeln. Zu diesem Zweck erheben wir im Bereich „Kita & Schule“ folgende personenbezogene Daten:

  • Funktion bzw. Rolle in der Schule/Kindertagesbetreuung/Bildungseinrichtung
  • Art der Bildungseinrichtung 

Für die Zuordnung Ihrer Bildungseinrichtung zu unserer Datenbank und den Abgleich der Adresse erheben wir folgende personenbezogene Daten:

  • ID ADAC Stiftung

Für den Versand von Newslettern via Online-Mailing erheben wir im Bereich „Kita & Schule“ außerdem folgende personenbezogene Daten:

  • Email-Adresse

Für die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen:

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer unserer Veranstaltungen anzumelden. Die im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung erhobenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des geschlossenen Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Diese Daten werden lediglich zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung genutzt. Wenn uns die personenbezogenen Daten nicht übermittelt werden, kann auch eine Teilnahme an einer Veranstaltung nicht ermöglicht werden.
Im Zusammenhang mit der Veranstaltungsumsetzung setzen wir häufig externe Dienstleister ein, die personenbezogene Daten der Teilnehmer erhalten und in unserem Auftrag verarbeiten. Mit diesen externen Dienstleistern haben wir entsprechende Datenschutzvereinbarungen abgeschlossen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter dem Gliederungspunkt 2 „Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte“.
Sofern Sie bei Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung einwilligen (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), dass die ADAC Stiftung Ihre Daten auch zu Informationen über ähnliche Veranstaltungen oder andere passende Inhalte gespeichert und genutzt werden dürfen, halten wir diese weiter vor. Eine Information über die Speicherung der Daten kann sowohl digital, als auch auf dem Postweg erfolgen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Gliederungspunkt 1.4 „Weitere Informationen“.
Wenn Sie bei Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung nicht eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), dass die ADAC Stiftung Ihre Daten auch zu Informationszwecken nutzen darf, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht mehr gespeichert, wenn sie nicht mehr erforderlich sind (Art. 5) nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Zur Analyse unserer Website nutzen wir Webanalyse-Tools. Dabei können wir mit Hilfe von Cookies Nutzungsdaten der Website verarbeiten und so Erkenntnisse über die Nutzung unserer Website (z.B. Download von PDFs, Start oder Abbruch von Videos und Spielen) erlangen. Die Details hierzu ergeben sich aus den Cookies (Cookie-Einstellungen).

2. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen 

2.1. Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Versand eines Online-Newsletters im Rahmen des Pädagogen-Services der ADAC. Sie werden im Newsletter über die konkreten Verkehrserziehungsprogramme der ADAC Stiftung sowie über Unterrichtsmaterialien und neue digitale Tools auf dem Online-Portal „verkehrshelden.com“ informiert.  Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an datenschutz(at)stiftung.adac.de oder per Post an ADAC Stiftung, Hansastr. 19, 80686 München widerrufen werden. Zudem erhalten Sie mit jedem Newsletter die Möglichkeit, sich über einen Direktlink abzumelden. Dann erhalten Sie von uns keinen Newsletter mehr. 
 
2.3. Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Versand von Printmaterialien rund um die Verkehrserziehungsprogramme der ADAC Stiftung und für den Versand von Informationen zu den dazu passenden digitalen Formaten auf unserem Online-Portal „verkehrshelden.com“. 

3. Dauer der Datenverarbeitung 

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Sobald Sie uns mitteilen, dass Sie keinen Newsletter oder keine Printmaterialien mehr erhalten wollen, werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. 

4. Empfängerkategorien

Die ADAC Stiftung arbeitet zusammen mit einem Dienstleister, der das Portal betreibt und weiterentwickelt: cobra youth communications GmbH (Lietzenburger Str. 107, 10707 Berlin).
Mit diesem Partner wurde eine entsprechende Datenschutzvereinbarung geschlossen.

5. Ihre Rechte

5.1. Widerspruch

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht, können Sie gegen diese Verarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.  
Sie können zudem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten zum Zweck der Direktwerbung einlegen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger zu diesem Zweck verarbeitet. 
Ihren Widerspruch können Sie jederzeit per Email oder per Post an uns richten: datenschutz(at)stiftung.adac.de oder postalisch an ADAC Stiftung, Stichwort: „Datenschutz“, Hansastraße 19, 80686 München.

5.2 Weitere Rechte 

Neben dem Recht auf Widerspruch gem. Ziff. 6.1 können Sie bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzung folgende Rechte ausüben:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 15 DSGVO. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, die geplante Speicherdauer und die Herkunft Ihrer Daten verlangen, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden.
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung unvollständiger Daten gem. Art. 16 DSGVO.
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO, soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder anderen gesetzlichen Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, soweit der ADAC die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder falls Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, von Ihnen zur Verfügung gestellte und bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Für die oben genannten Rechte wenden Sie sich bitte an die Anschrift: datenschutz(at)stiftung.adac.de oder postalisch an ADAC Stiftung, Stichwort: „Datenschutz“, Hansastraße 19, 80686 München.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde 

Die für die ADAC Stiftung zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
91522 Ansbach
Tel.: 0981 18 00 93 - 0
Fax: 0981 18 00 93 - 800 
E-Mail: poststelle(at)lda.bayern.de