Werde ein Verkehrsheld

Unser pädagogischer Beirat

Die Experten und Verkehrshelden unseres pädagogischen Beirats stehen uns laufend mit didaktischer Beratung zur Verfügung und unterstützen uns bei der Erstellung von Inhalten für diese Webseite.

 

Wilhelm Ewert

Wilhelm Ewert

“Ich bin ein Verkehrsheld, weil ich mich seit den frühen 80er Jahren des letzten Jahrtausends intensiv mit der Verkehrserziehung beschäftige.…”

  • Referent für Verkehrserziehung in Rheinland-Pfalz
  • Abteilung Fortbildung und Unterrichtsentwicklung
  • Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
  • Standort Bad Kreuznach
  • verkehrserziehung.bildung-rp.de

Renate Rössle-Ståhl

Renate Rössle-Ståhl

“Ich bin ein Verkehrsheld, weil ich mich mit meiner Erfahrung aus der Unfallprävention und der schulischen Verkehrserziehung einbringe.”

  • Pädagogin
  • Ehemals ADAC e.V.
  • Ressort Verkehr

PD Dr. Ellen Freiberger

PD Dr. Ellen Freiberger

“Ich bin ein Verkehrsheld, weil mir die Mobilität älterer Menschen am Herzen liegt und ich meine eigenen Projekte mit der ADAC Stiftung vernetze.”

  • Leitung des Bereichs Bewegung und Mobilität als Privatdozentin
  • Institut für Biomedizin des Alterns
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • iba.med.fau.de

Petra Carbon

Petra Carbon

“Ich bin ein Verkehrsheld, weil ich Projekte aus der Schule mit der ADAC-Stiftung vernetze und zusätzlich meine didaktischen Erfahrungen in die Verkehrserziehung einbringe.“

  • Lehrerin und MINT-Beauftragte sowie Inhaberin von Cedu
  • Heinrich-Mann-Schule, Dietzenbach
  • c-edu.de

Hans-Joachim Apelt

Hans-Joachim Apelt

“Ich bin ein Verkehrsheld, weil mir die Verkehrssicherheit unserer Schulkinder in Rheinland-Pfalz das Wichtigste ist"

  • Referent für Verkehrserziehung in Rheinland-Pfalz (ab dem 1.8.2020), Rektor der GS Saulheim
  • Abteilung Fortbildung und Unterrichtsentwicklung
  • Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
  • Standort Bad Kreuznach
  • verkehrserziehung.bildung-rp.de

 

Unsere weiteren Partner

 

Die Verkehrshelden-Webseite wurde in enger Kooperation mit der Grunewald-Grundschule in Berlin entwickelt. Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler standen uns während der Entwicklung mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns, dass die Verkehrshelden direkt zum Start in den sicheren Surfraum von fragFINN aufgenommen wurden. Unsere Website wurde redaktionell geprüft und nun kann über die fragFINN-Suchmaschine gefunden werden.

Digitale Spiele haben ein großes Potenzial für den Einsatz im Unterricht – wenn sie richtig genutzt werden. Auf der Website Games im Unterricht, einem Angebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) in Zusammenarbeit mit der ComputerSpielSchule Stuttgart, der MFG Baden-Württemberg und der Agentur Kastanie Eins, finden Lehrkräfte hierzu zahlreiche Infos und praxisnahe Materialien. Mit dem Projekt “Games im Unterrichtunterstützt die LFK Baden-Württemberg die Verkehrshelden und setzt das Online Game zur Verkehrserziehung aktiv ein.

Konzeption, Design, Produktion, laufende Weiterentwicklung und Betrieb des Verkehrshelden-Portals übernimmt die auf Kinder-, Jugend-, Familien- und Bildungskommunikation spezialisierte Agentur cobra youth communications aus Berlin.